Lee Harper: Gehe hin, stelle einen Wächter

Mit „Wer die Nachtigall stört“ schrieb Harper Lee einen Klassiker des zwanzigsten Jahrhunderts. Jetzt erschien ihr bisher unveröffentlichtes Debüt, das sich zum berühmten Nachfolger verhält wie Dr. Jekyll zu Mr. Hyde. Denn darin bringt Harper Lee ihren eigenen Helden zu Fall und kratzt am idealisierten Selbstbild der Amerikaner. Mit Spannung erwartet, von der Literaturwelt sowohl hoch gelobt als auch stark kritisiert, wartet das Buch darauf, dass Sie sich selbst eine Meinung dazu bilden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0